Knaus

Das Schwalbennest

Aufgabe war es das Knaus Schwalbennest für die junge Zielgruppe zwischen 20 und 35 interessant zu machen. Die Idee: Wir sind die Summe unserer Erfahrungen. Und nirgens machen wir so viele prägende Erfahrungen wie auf Reisen. Die neue Nest-App, die den Vorlauf der Kampagne bildet, gibt Nutzern die Möglichkeit Erfahrungen und Orte zu markieren und zu teilen. Über die GPRS-Ortung von herkömmlichen Smartphones, kann man den aktuellen Aufenthaltsort markieren, mit einer Beschreibung, Fotos und Videos versehen sowie die Art des Ortes und die Stimmung der Erfahrung kennzeichnen. Die Nest-App soll vor allem als Image-bil-dende Maßnahme eingesetzt werden und Nutzern, auf unaufdringliche Art und Weise, die Marke Knaus vertraut machen. Eine Handvoll fleißiger Redakteure tourt mit einem Schwalbennest und Kameraequipment durchs Land um besondere Orte zu erkunden, Routen zu erstellen und die App zu promoten. Hat sich die Nest-App einen Stamm von regelmäßigen Nutzern aufgebaut, wächst der Umfang der Inhalte parallel.

Die Kampagne
Die aus der App gewonnenen Inhalte (Fotos, Videos, Texte) werden in OnlineSpots verwertet und für Fernsehspots aufbereitet. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf einer emotionalen und verspielten Tonality, die Lust auf das Reisen in entlegene, spannende Orte machen soll. Ziel ist es, dass die Firma Knaus mit spannenden Reisen und den damit einhergehenden positiven Emotionen verknüpft wird. Darüber hinaus erreichen wir, dass das verstaubte Image der Firma Knaus durch ein frisches, junges und modernes zu ersetzten.

knaus_mockup